AllgemeinesPresseservice

DIEHL Metall – Erneuerung der Abläufe von Kühlturm 1 und 2

Erneuerung der Abläufe der Kühltürme 1 und 2 im Werk 3 der DIEHL Metall Stiftung & Co. KG.

Wegen Korrosionsschäden musste das vorhandene Material von Stahl auf PE 100 ausgewechselt werden.

Die Kühltürme konnten aufgrund der laufenden Produktion nur 1 Woche außer Betrieb gehen.

Auftraggeber:

Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz.

Technische Daten :

Eine besondere Schwierigkeit in diesem Projekt war, dass PE-Formstücke eine andere Auslegung als Stahlformstücke haben. Die Brochier Rohleitungsbau Nürnberg GmbH, Fachbetrieb nach GW 301 für den Bau von Stahl und PE-Rohrleitungen, realisierte die Planung und Ausführung der Auswechslung von Abläufen DN 300/200 in PE 100 in nur 1 Woche Bauzeit.

In dieser kurzen Bauzeit wurden 16 m PE 100 Rohrleitung DA 315 bis 225 verlegt.

Bauzeit: August 2016

Drucken
Brochier Rohrleitungsbau Nürnberg GmbH | Leipziger Platz 19 | 90491 Nürnberg
Telefon: +49(0)9 11 / 56 92 27 - 0 | Fax: +49(0)9 11 / 56 92 27 - 30 | info@brochier.de | www.brochier.de