gelb info /bilder/aktuelles/2024-04-brochier-trinkwasserversorgung-halle-saale-teaser-3x2.jpg


Brochier baut im Auftrag der HWS GmbH

Ablösen einer veralteten Trinkwasser-Versorgungsleitung

Seit Anfang März ist unser Brochier-Team damit beschäftigt, in Halle/Saale in der Gerberastraße/ Zur Saaleaue eine Versorgungsleitung zu erneuern.Sie soll die Trinkwasserversorgung im Baugebiet sichern und erhöhen. Auf insgesamt 630 Metern Länge werden derzeit in Halle an der Saale in der Unstrutstraße, Ecke Bodestraße die Abwasserdoppeldruckleitungen erneuert.

Auf ca. 260 Metern zieht Brochier innerhalb der alten Leitung eine neue Versorgungsleitung PE 100 RC mit besonderen Schutzeigenschaften ein. „Besondere Schutzeigenschaft bedeutet, dass auf das Rohr ein zusätzlicher äußerer Schutzmantel aufgebracht ist, der das Rohr, wie hier beim Rohreinzug, vor Beschädigungen schützt“, erklärt unser Bauleiter.

Beauftragt wurden wir von der Hallesche Wasser- und Stadtwirtschaft GmbH. Bis Ende Mai 2024 wird der Auftrag ausgeführt.